Gartenfrühstück – „Weniger Gießen im Sommer durch Nichtstun-Gärtnern“

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 07/07/2018
9:00 - 11:00

Veranstaltungsort
Pielenhofen, Klosterstadel, Klosterstr. 5 www.klosterstadel.de

Kategorien


Gartenfrühstück „Weniger Gießen im Sommer – dank Nichtstun-Gärtnern“

Mit Nichtstun-Gärtnern bis zu 90% weniger Gießen im Sommer! 

Weniger Gießen im SommerDer Klimawandel stellt unsere Pflanzen vor eine echte Herausforderung. Weniger Gießen im Sommer? Wie soll das gehen, denn wir haben mehr heiße Tage und mehr extreme Regenfälle. Für dieses veränderte Wetter sind die Pflanzen unserer Breitengrade nicht eingestellt. Als Folge geraten Pflanzen stärker als früher in sommerlichen Trockenstress. Wuchsprobleme, Blüteprobleme oder sogar geringere Ernteerträge sind häufig sichtbare Zeichen diesen Wandels. Der Nichtstun-Gärtner übersteht den Klimawandel  leichter – dank eines cleveren Konzepts, das die Möglichkeiten der Natur optimal nutzt.  Im Workshop greifen wir clever in diese Schatzkiste der Natur und zeigen Wege, um Trockenstress deutlich zu reduzieren – damit Ihre Pflanzen auch im Hochsommer prachtvoll gedeihen.

 

  • Weniger Gießen im Sommer – der ideale Workshop für Menschen mit wenig Zeit

Dieser Kurs ist für Garteneinsteiger und Profis gleichermaßen interessant und möchte auch Menschen mit wenig Zeit einen Zugang zum Gärtnern eröffnen. Wenn Sie künftig im Sommer weniger gießen möchten und ihre Pflanzen prachtvoll durch die Hitze des Sommers bringen möchten,  dann erhalten Sie in diesem Workshop handfestes Knowhow, für ihre Beete, ihre Balkonpflanzen und für die Kübelpflanzen. Kursteilnehmer erhalten ein kleines Script mit praktischen Tipps und leicht verständlichen Umsetzungshilfen.

  • Mit praktischer Arbeitshilfe für zuhause!

Ein „Nichts-Tun“ Garten erhält sich selbst. Im Rahmen dieser Workshop-Reihe erfahren Sie in den Gärten des Freilandmuseums, wieso „Nichtstun-Gärtnerns“ die Bodenfruchtbarkeit verbessert, den Befall durch Schädlinge reduziert, weniger Gießwasser erfordert und Obst und Gemüse plötzlich „gefühlt“ besser schmeckt. Ziel eines „Nichts-Tun“-Gartens ist, bei höchstmöglicher Pflanzenvielfalt und geringem Aufwand einen gesunden Boden, gesunde Kräuter, Gemüse, Obst, Zierpflanzen zu erhalten. Dies Konzept ermöglicht auch Kindern einen neuen Zugang zur Natur. Der Workshop vermittelt relevante und leicht umsetzbare Gartentipps über giftfreies Gärtnern. Alle Infos und ein kleines Script mit Anleitungen zum Selbermachen erhalten Sie im Workshop.

  • Naturnahes und giftfreies Gärtnern – leicht verständlich gemacht!

Keine gärtnerischen Vorkenntnisse erforderlich. Nichtstun-Gärtnern ist der neue Weg zu mehr Vielfalt im Garten – mit spürbar geringerem Aufwand. Daher ist Nichtstun-Gärtnern ideal für Vielbeschäftigte oder Gartenfaule.

Kursgebühr 25 € (enthält auch die Eintrittsgebühr für das Freilandmuseum Neusath-Perschen). Zahlbar vor Ort am Tage der Veranstaltung.

Ablauf des Workshops:
Wir beginnen mit einem gemeinsamen Frühstück bei unserem Kooperationspartner, dem Klosterstadel Pielenhofen, und einer lebendigen Einführung, welche Auswirkungen der Klimawandel direkt auf ihre Pflanzen hat. Danach gehen wir in den alten Klostergarten vom Kloster Pielenhofen und erarbeiten uns dort praktisch das Thema.

Referent:
Workshop mit Peter Gockel, dem Biogockel. Bekannt durch den Rundfunk als Experte für Bodengesundheit.
Mitglied des Fachbeirats Interessengemeinschaft Gesunder Boden e.V., Regensburg

Eine Anmeldung ist erforderlich – per Telefon0151 73056793‬ oder per Mail info@bodenfit.de
gern auch beim Klosterstadel Pielenhofen. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Veranstaltungsort: 
9-11 Uhr, Beginn mit Gartenfrühstück im Klosterstadel Pielenhofen,  Klosterstr. 5, 93188 Pielenhofen, www.klosterstadel.de . Treff 08.45 Uhr am Klosterstadel. Danach gehen wir gemeinsam in den Klostergarten vom Kloster Pielenhofen (andere Straßenseite)

Teilnahmegebühr: 19 € , zahlbar bar vor Ort
In der Teilnahmegebühr ist das Kloster-Frühstück mit einem Kaffeee bereits enthalten.

Kooperationspartner

Kooperationspartner Gartenfrühstück Workshops Pielenhofen

Ihre Fragen oder Ihre Anmeldung zum Gartenfrühstück